Grußwort

Lieber Besucher unserer Homepage,

 

bevor unsere ‚Hegegemeinschaft Oberzent Beerfelder Land‘  im Jahr 1988 gegründet wurde,  gab es den sogenannten ‚Hegering‘ Beerfelden.

 

Die Mitglieder dieser Hegegemeinschaft setzen sich zusammen aus:

  • den Revierinhabern und den Eigenjagdbesitzern
  • den Jägern 
  • den Nichtjägern

Wir sind sehr froh über die Tatsache, dass fast alle Jäger in unserem Gebiet ‚freiwillige‘ Mitglieder sind.

  • den Nichtjägern

Hier handelt es sich um Mitglieder, die zwar mit der Jagd direkt weniger zu tun haben, sich aber für die Arbeit unserer Hegegemeinschaft und die Natur sehr interessieren.

 

Wir freuen uns sehr über weitere Neuzugänge!

 

Bei den monatlichen Stammtischen mit Vorträgen aus verschiedenen Bereichen werden auch die von den Ämtern vorgegebenen Bekanntmachungen verkündet.

 

Auch hier sind die Nichtjäger als Besucher gerne gesehen.

 

Die Hauptaufgabe unserer Hegegemeinschaft ist die Hege und Pflege unseres Wildes und der Natur sowie die Sicherung eines artenreichen und gesunden Wildbestandes.

 

Wir arbeiten auch mit anderen naturverbundenen Vereinen wie dem Vogelschutzverein, dem Imkerverein,  dem Anglerverein, BUND und NABU zusammen.

 

Mit regelmäßigen revierübergreifenden Bewegungsjagden bemühen wir uns die Wildschäden in der Land- und der Forstwirtschaft  in Grenzen zu halten (eine dieser Jagden ist z. B. die Jagd am 1. Samstag im November – die Hubertusjagd).

 

Für Ihren Besuch auf unserer Internetseite bedanke ich mich und freue mich über das rege Interesse an unserer Arbeit – und wenn Sie Fragen haben zu unserer Arbeit, sprechen Sie den Jäger in Ihrer Nachbarschaft oder uns vom Vorstand an.

 

Ihr Lothar Beck 

1. Vorsitzender

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hegegemeinschaft Oberzent- Beerfelder Land